Installieren und betreiben Sie Ihre eigene Configuration Manager-Umgebung! 3-tägige Intensivschulung! Mehr hier.

SCOM 2012 SP1 / R2 Resolution States wurden gelöscht

20. November 2013 in Allgemein

Schönen guten Abend,

ich war bei einem Kunden auf ein kleines Problem gestoßen, dass die vordefinierten Resolution States händisch aus der Datenbank gelöscht wurden.  Diese neuen Resolution States sollten nach Möglichkeit wieder in den OpsMgr integriert werden. Eine Liste der neuen Resolution States ist bei Microsoft hier beschrieben.

image

Nach kurzem Reengineering, bzw. vergleichen von verschiedenen OpsMgr Umgebungen, konnte sichergestellt werden, dass die dahinterliegende GUID dynamisch ist und nicht fix. Somit können wir die fehlenden Resolution States über die OpsMgr Konsole eintragen:

imageimage

imageimage

image

Wenn wir nun über ein SQL Statement, oder über SQL –> Oberste 200 Zeilen bearbeiten agieren, können wir die jeweilige Spalte (isPredefined) wieder auf True setzen.

Sowohl das Ergebnis als auch in der OpsMgr Konsole

image

waren gut. Ebenfalls habe ich die Umgebung danach gepatcht, um zu Überprüfen, das alles wie erwartet funktioniert. Somit haben wir wieder einen guten OpsMgr Stand.

Ich hoffe, dass es dem einen oder anderen helfen wird. Bitte daran denken, dass bei MS keine direkte DB Manipulation supportet ist.

Viele Grüße

jan

Leave a reply

You must be logged in to post a comment.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.