MMS 2013 – IMB392 Hacking the Data Warehouse

Startseite – Aktivität Foren System Center Operations Manager Sonstiges MMS 2013 – IMB392 Hacking the Data Warehouse

Tagged: 

This topic contains 0 replies, has 1 voice, and was last updated by  Jan Obes 7 years, 7 months ago.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #1077

    Jan Obes
    Keymaster

    Hallo zusammen,

    gerne würde ich euch über eine exzellente Session (IMB392) auf der MS 2013 berichten. Hier haben Alec King und Oleg Kapustin von Veeam Software über das Entwickeln von eigenen Berichten im OpsMgr 2012 gesprochen. Ausgangsbasis war die viel zu limitierende Generic Report Library von Microsoft. Basierend auf den Veeam Extended Generic Report Library (Download und nähere Informationen findet ihr hier) und einem gestellten Democase (eigener Report über Performancewerte von 500 SQL Servern mit 5000 Datenbanken), wurde an diesem praktischen Beispiel die Reportingfunktionalität hervorragend erklärt. Sehr empfehlenswert war auf das Demo Explore the Data of the Management Pack und die daraus resultierende Blaupause zum entwickeln eigener Berichte:

    1. Finde die benötigten Klasse für die Datenbankengine (SCOM kennt viele Klassen)

    2. Finde die benötigten Eigenschaften der Klasse

    3. Finde die Instancen der Klassen

    4. Finde die Eigenschaften der Datenbankfiles (Demo siehe oben)

    5. Finde die Beziehungen untereinander

    6. Finde alle Datenbank Engines und alle Datenbankfiles

    Anhand dieses Beispielen kann man sich eine Blaupause erarbeiten, wie ReportAuthoring wirklich funktioniert.

    Für Personenkreise, die sich im Authoring (Visual Studio) nicht so gut auskennen, hat Oleg noch ein Highlight parat gehabt. Auf seinem Blog möchte er diese Tools noch veröffentlichen (http://ok-sandbox.com). Hierbei kann man mittels einer eigens entwickelten exe sich Custom Reports erstellen lassen –> Einfach genial!

    Ich freue mich auf weitere Highlights der diesjährigen MMS 2012 in Las Vegas,

    Viele Grüße

    jan

     

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.