Überwachung von Diensten

This topic contains 0 replies, has 1 voice, and was last updated by  Frank Neumann 5 years, 6 months ago.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #1272

    Frank Neumann
    Participant

    Hallo,

    so hier mal mein erster Post und direkt drei Fragen. 🙂
    Ich darf seit einiger Zeit eine bestehende SCOM Umgebung verwalten (erbt man halt mal so auf Arbeit *grins).
    Etwas zu der Umgebung. Es sind aktuell durch div. Firmenverflechtungen (Zukäufe etc.) drei Verwaltungsgruppen an drei Standorten die aber im Laufe der Zeit so eingerichtet wurden das sie alle das selbe tun (nicht hinterfragen ist so^^).
    Überwacht wird mit SCOM2007 und es werden div. Server und automatisierte Clients (Maschinensteuerung Win2000 ,WinXP , WINNT) überwacht. Nun hatte ich die glorreiche Idee die dienste für div. Maschinensteuerungen in die Überwachung aufzunhemen. Dabei stellte sich heraus das auf den Clients wo die Steuerung drauf läuft div. Dienste doppelt und dreifach benötigt werden und die von der Firma die das System eingerichtet hat auf dem Client A mit 1,2,3 benannt wurden. Auf dem Client B mit 11,12,13. Ich hab jetzt mal angefangen Monitore für die Überwachung anzulegen doch da die Dienste alle verschiedene Namen haben ist das eine größe Menge.Nun zu meiner Frage.
    1. Muss ich wirklich jeden Dienst manuell über die Konsole anlegen oder gibt es eine Möglichkeit per Powershell etc. das ganze zu automatisieren?
    Weiterhin sind die Client haben die Clients ein Serverlaufwerk auf dem sie die Logfiles etc. ablegen.
    2. Gibt es eine schöne Variante zu prüfen ob das Mapping noch verfügbar ist? Ich hab es mit VBS versucht aber da hab ich keinen brauchbaren Status zurück erhalten. (Script selbst auf dem Client getestet geht. Im Monitor liefert er immer ein nicht verbundenes Laufwerk und setzt den Stauts auch nicht zurück.)
    3. Kennt jemand einen guten Weg die Verwaltungsgruppen komplett mit einander zu vergleichen um zu sehen ob mein Vorgänger wirklich alles gleich eingestellt hat?

    Danke schon mal im Vorab
    Frank

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.