Update Rollup 3 für System Center Operations Manager 2012 SP1 verfügbar

Startseite – Aktivität Foren System Center Operations Manager Installation Update Rollup 3 für System Center Operations Manager 2012 SP1 verfügbar

This topic contains 0 replies, has 1 voice, and was last updated by  Jan Obes 7 years, 4 months ago.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #1132

    Jan Obes
    Keymaster

    Hallo zusammen,

    unter dem KB (http://support.microsoft.com/kb/2836751) findet ihr das UR3 für SP1. Der KB Artikel (KB2852565) beschreibt die fixes für den OpsMgr 2012 SP1.

    Folgendes wurde gefixt:

    Fehler 1
    Die Audit Collection Services (ACS) dtPrincipal Tabelle verliert manchmal den Benutzer Domänennamen.

    Fehler 2
    Die SLD (Service Level Dashboard) View bezieht sich auf Daily Aggregations (Ansicht über 2 Tage) und nicht auf die RAW Daten.

    Fehler 3
    Der Health Service stoppt die Datensammlung von Leistungsdaten unter Windows Server 2008 R2.

    Fehler 4
    Die Webkonsole stürtzt ab, wenn gleichzeitig auf die Aktiven Warnungen und den Computer Status zurückgegriffen wird.

    Fehler 5
    Ein Memmory leak tritt auf, wenn die performance dashboard widgets nicht geschlossen werden

    Fehler 6
    Wenn die Operator Rolle verwendet wird, treten viele 26319 Events auf.

    Fehler 7
    Health Service Verfügbarkeit Berichte sind falsch, da doppelte Einträge in der HealthServiceOutage tabelle auftreten.

    Fehler 8
    Wenn das Orchestrator Integration pack unter hoher Last / Benutzung ist, der SDK Prozess kann unter Umständen ein Deadlock verursachen.

    Fehler 9
    Dieser Fix bezieht isch auf den Advisor Connector:
    •Group opt-in
    •Microsoft System Center 2012 Operations Manager gateway und Microsoft monitoring
    •Windows PowerShell cmdlets
    •Health state
    •Microsoft Knowledge Base Arikellinks in Operations Manager Konsole

    Operations Manager – UNIX and Linux Monitoring (Management Pack Update)

    Fehler 1
    Der Solaris Agent kann nicht auf Solaris 11.1 installiert werden, weil der die Vorraussetzung OpenSSL Paket nicht findet.

    Fehler 2
    Knowledge Base werden nicht angezeigt, wenn Unit Monitore mittels des Shell Command templates editiert wurden.

    Fehler 3
    Logfiles, die in einem anderen Schema als ASCII formatiert sind, können nicht gemonitored werden.

    Viele Grüße

    jan

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.