Win32 Anwendungsverteilung über Intune

This topic contains 0 replies, has 1 voice, and was last updated by  Markus Büttner 4 weeks ago.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #1963

    Markus Büttner
    Keymaster

    Seit Anfang des Monats ist die Preview für die Verteilung von Win32 Anwendungen über Intune verfügbar.
    Damit können auf mit MDM verwalteten Windows 10 Geräten, Applikationen mit einer Vielzahl von Formaten, wie MSI, Setup.exe oder MSP installiert werden. Intune überprüft die Anforderungen, startet den Download, die Installation und zeigt, falls nötig einen Neustart an. Dieses Feature ist komplett Cloud basiert.

    Folgende Voraussetzungen muss das verwaltete Endgerät unterstützen:
    -Windows 10 Enterprise, 1607 oder neuer
    -Das Gerät muss im Azure Active Directory (AAD) oder Hybrid Azure Active Directory sein und durch Intune verwaltet werden.

    Einschränkung:
    Für den Preview darf die Applikation nicht größer als 2 GB sein.

    Für die Paketierung gibt es ein “Intune Win32 App Packaging Tool” (aktuell nur auf GitHub). Dieses erstellt dann eine Datei mit der .intunewin Dateiendung, welches optimiert für den Upload in die Cloud ist.

    Weitere Infos unter:
    https://techcommunity.microsoft.com/t5/Enterprise-Mobility-Security/Sneak-peek-Public-preview-of-Win32-application-deployment-using/ba-p/264460

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.